Untermatratzen

boxspring zum Einlegen, Untermatratze, flächige auflage, Unterfederung, Superba,

Eine Untermatratze besteht aus einem tragenden Material (Stahlfedern, Taschenfedern oder Holzleisten).
Diese tragenden Elemente werden mit Stoff überzogen.

So bildet sich eine Unterfederung, welche die Matratze vollflächig  und teilweise punktelastisch abstützt und für eine perfekte Durchlüftung sorgt.

Diese Art des Unterbaus sollte nur für die passenden (Federkern-) Matratzen verwendet werden.
Für Schaum- oder Latexmatratzen ist dies weniger geeignet.

Komfortrahmen, untermatratze mit Komfort auf Knopfdruck, Superba

Untermatratzen gibt es zum Einlegen in Ihr vorhandenes Bettgestell oder freistehend als Boxspring.

 

Komfortvarianten:

unverstellbar,

manuell verstellbar oder

Komfortrahmen mit motorischer Verstellung