Daunendecken

Die Daune ein Wunderwerk der Natur
Weich, leicht, warm und extrem strapazierfähig -dies sind nur wenige Worte die dieses
excellente Naturmaterial treffend definieren.

Kein anderes Material bietet bei derart wenig Gewicht diese Wärmeleistung. Entscheiden ist dabei die Größe, Elastizität und Bauschkraft der Daune.

Bauschkraft Daune, je großflockiger, desto weniger Füllung

Je großflockiger die Daune, desto weniger Füllgewicht wird bei gleicher Wärmeleistung benötigt.

In unserem Haus werden ausschließlich sortenreine, neue und kontrollierte Qualitäten verfüllt, welche wir direkt beim Hersteller auswählen und in unserem Federn-Atelier vor Ihren Augen verfüllen.


Bei richtiger Pflege und fachmännischer Reinigung kann eine Daunenfüllung über Jahre benutzt werden. Wir empfehlen die Reinigung alle 3-4 Jahre.

Individuell angepaßte Daunendecken

Daunendecken mit unterschiedlichen Wärmegraden

Unsere Daunendecken werden in fünf Wärmebereiche eingeteilt.

 

Die Konstruktion der Hülle (Anzahl der Kammern bzw. Steghöhe) und die Füllmenge ergeben den Wärmebereich.

 

Je nach persönlichem (Gewichts-) Wunsch werden reine Daunen oder Daunen mit Federbeimischung verfüllt.

 

 

Decke selbst gefüllt, Daunedecke, Atelier-gefüllt